• Unser Waldeck

    ... Land im Schmuck der schönsten Wälder,ist schützenswert.

    Finden Sie nicht?

  • Die Hude wird Windpark.

    12 WKA sollen auf der Hude gebaut werden. Dafür müssen mehr als 12 Hektar Wald weichen. Ein Park sieht anders aus.

  • ... , zwischen Gewerbegebieten ...

    ... und Industriepark. Wie attraktiv bleibt Diemelstadt für Familien, die Ruhe suchen und in intakter Natur leben wollen? Muss das Begrüssungsgeld bald erhöht werden? 

  • Mensch... denk mal!

    ... mahnen uns die Schilder. 1qm Klimaschutz verspricht uns der Kronkorken eines namhaften Getränkeherstellers. Mit 120000 Flaschen Bier wird fern unserer Heimat abgeholzter Wald in der Grössenordnung der WKA Flächen auf der Hude wieder aufgeforstet. 

  • Imposante Verhältnisse.

    Es gab mal eine Zeit, da war die Kirchturmspitze das Maß aller Dinge. Heute ist alles besser! Die Rhoder Kirche wird bald von fast 200m hohen Bauwerken in den Schatten gestellt. Schöne Aussichten. Nicht nur vom Quast.

  • Windkraft ja. Aber bitte mit Verstand.

    Wir sind nicht gegen Windkraft im Allgemeinen. Oder gar “für Atomkraft”.
    Wir unterstützen Windkraft und wir wünschen uns, dass diese bald ohne Subventionen profitabel wirtschaften können. Aber wir denken Windkraftanlagen dürfen nicht zerstören, was sie eigentlich schützen sollen. Unsere Umwelt und die Natur.
    Wir haben Fragen. Sie auch?

  • Warum eigentlich Windkraft im Wald?

  • Wie verhält es sich mit Brandschutz?

  • Mit welchen kommunalen Einnahmen ist sicher in welchen Zeiträumen zu rechnen?

  • Wie viel wäre das umgerechnet pro Einwohner im Jahr?

  • Wie viele LKWs werden für den Bau über welche Strassen geleitet?

  • Welche konkreten Gefahren bestehen für die Gesundheit?

  • Wie hoch ist die Lärmbelästigung?

  • Wer profitiert eigentlich finanziell von der Windkraft auf der Hude?

  • Wie hoch ist der Wertverlust bei Immobilien?

  • Was gewinnen wir Bürger eigentlich?

  • ...

  • Wenn Sie die Antworten auch nicht kennen,

    sollten wir reden.

Unsere Positionen

Wald wird Industriegebiet.

Wald soll erhalten, erforderlichenfalls vermehrt und seine ordnungsgemäße Bewirtschaftung nachhaltig gesichert werden. Für das Klima, das Landschaftbild und zur Erholung der Bevölkerung. Dies ist im Bundeswaldgesetz verankert. Industriegebiete fördern keine Lebensqualität.

Erfahren Sie mehr...

Gesundheit in Gefahr.

Laut Grundgesetz hat jeder Mensch ein Recht auf körperliche Unversertheit. Jüngere Untersuchungen legen den Schluss nahe, dass von WKA erheblich mehr gesundheitliche Risiken ausgehen, als bekannt. Permanenter Lärm, auch der nicht hörbare, macht krank.

Erfahren Sie mehr...

Umweltschutz absurd.

Europaweit einzigartige Baumreihen wie die Kiefernallee und wertvolle alte Laubholzbestände sind in Gefahr. Ebenso die Lebensräume ohnehin bedrohter Tierarten. Es wird unwiederbringlich zerstört, was doch vorgeblich bewahrt und geschützt werden soll. Die Natur.

Erfahren Sie mehr...

Garantierte Profite.

Das EEG sichert die Renditen von Investoren. Grundbesitzer bekommen Pachtzins für die zur Verfügung gestellten Waldflächen. Kommunen partizipieren über die Gewerbesteuer - wenn eine solche überhaupt anfällt. Die Gewinne weniger Profiteure werden vom Verbraucher getragen.

Erfahren Sie mehr...

Videos

Jetzt Handeln. Stellungnahme einreichen !

Vom 16. März bis zum 15.Mai 2015 können Anregungen und Bedenken für die 2. Offenlegung des Teilregionalplans Energie Nord- und Osthessen abgegeben werden.

Das Regierungspräsidium Kassel hat den aktuellen 2. Entwurf des Teilregionalplans Energie für Nord- und Osthessen veröffentlicht. In diesem Entwurf sind 188 Vorranggebiete ausgewiesen für die Errichtung und Betrieb von Windenergieanlagen. Die 2.Anhörung und Offenlegung mit Beteiligung der Bürger...

Aktuell

29.
Apr

Sondersitzung der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Diemelstadt

Am Donnerstag, dem 07. Mai 2015 um 19:30 Uhr im Mehrzweckraum der Stadthalle Rhoden

29.
Apr

Erörterungstermin für 3 bzw. 8 WEA im Marsberger Raum

Erörterungstermin für die Genehmigung zur Errichtung von 3 WEA in Erlinghausen und 8 WEA in Niederelsungen,Erlinghausen

16.
Mar

Breite Front gegen neue Windkraftstandorte

In der Stadtverordnetensitzung war der O-Ton gegen neue Windkraftstandorte.

02.
Mar

Erste Darstellung aller geplanten WEA

Erste Umfassende Darstellung alle derzeit geplanten Windkraftanlagen im Raum Diemelstadt

Wir

... wollen nicht „schwarz malen“. Wir sind auch keine verschrobenen Naturschützer die es übertreiben wollen. Wir fühlen uns als Waldecker, auch wenn einige von uns nur „ingefrigget“ sind. Wir fühlen uns in der Diemelstadt wohl und zu Hause. Wir sind hier, weil die Diemelstadt einfach „lebenswert“ ist.

Wir sind  hier, weil es hier noch ein intaktes Gemeindeleben mit Festen, Vereinen und Freundschaften durch alle Schichten und Generationen gibt. …und weil Stadt, Wald und Wiesen eine Harmonie ergeben die einzigartig ist. Unser Waldecker Land! Diese Landschaft hat Wert und ist unser Kapital der Zukunft.

Folgen Sie uns:

Newsletter

Bleiben Sie informiert. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Kontakt

Sie haben Fragen? Anregungen? ...

Carsten Engelhardt und Achim Schöpgens

stehen Rede & Antwort.

Schreiben Sie uns!

... oder rufen Sie an:

05694 5239523